Alle Arten  |  Alle Artenvideos  |  Raupenbestimmung  |  Statistik  |  Einstellungen
         Suchen
   Copyright & Impressum  |  Über mich  |  Etwas Topographie  |  Gästebuch  |  E-Mail  |  Links                                              powerd by steinzauber-online.de
     Home  |  Insekten  |  Schmetterlinge  |  >Blutströpfchen und Widderchen< Homepage
weiterempfehlen
 
Seite
Bookmarken
 
Änderungsliste            

    Namensausgabe in: >Wissenschaftlich<   Deutsch
    Vorschaubilder:   ausblenden

 Rote Liste-Status:
 Rote Liste Status 2 im Bund
 Rote Liste Status 0 in RLP
 Rote Liste Status 0 in NRW
 Rote Liste Status 0 in HE
 Legende

 Diese Art nachgewiesen:
 In Deutschland: Ja
 Im Hohen Westerwald: Nein
 Gemarkung Westernohe: Nein
 Art-ID: 692
K&R: 03991
Zygaena osterodensis
(REISS, 1921)
Platterbsen-Widderchen / Skabiosen-Widderchen

Wieder eine schöne Art, die bei mir im Westerwald leider nicht vorkommt.

                                                                             Media-ID: 3779
2012/06/17,  Bayern Mittelfranken Steigerwald
Dieses Widderchen lebt als einzige Art ihrer Gattung in Mitteleuropa im Wald, speziell an sonnigen Waldwegen (siehe Foto weiter unten).


 Media-ID: 3780
2012/06/17,  Bayern Mittelfranken Steigerwald
Die Art ist fast überall in ihren Populationen stark rückläufig und selten. Im südlichen Steigerwald (Bayern) sind sie aber noch häufig anzutreffen. Hier die Unterseite der Art.


 Media-ID: 3781
2012/06/17,  Bayern Mittelfranken Steigerwald
Die Falter fliegen in einer Generation von Juni bis Juli. Früh morgens klettern sie bei Morgentau die Pflanzenstiele empor um ihre Flügeln zu trocknen.


 Media-ID: 3782
2012/06/17,  Bayern Mittelfranken Steigerwald
Die Raupen ernähren sich hauptsächlich von den Blättern der Wiesen-Platterbse (Lathyrus pratensis), von der der Falter auch seinen deutschen Namen hat. Dieser Falter sitzt gerade auf dieser Pflanze.


 Media-ID: 3783
2012/06/17,  Bayern Mittelfranken Steigerwald
Man findet die Raupe aber auch auf Vogel-Wicke (Vicia cracca) und anderen Platterbsen und Wicken. Zu finden sind sie ab August und nach der Überwinterung bis Mai des darauffolgenden Jahres.


 Media-ID: 3784
2012/06/17,  Bayern Mittelfranken Steigerwald
Die Flecken auf den Vorderflügeln können sehr unterschiedlich geformt sein, teilweise sind die drei Grundelemente auch unterbrochen wie bei diesem Tier.


 Media-ID: 3785
2012/06/17,  Bayern Mittelfranken Steigerwald
Hier der typische Lebensraum der Art. Lichte Waldwege oder kleiner freie Flächen im Wald, wohin die Sonne vordringen kann.


Sie können nach mehreren Suchbegriffen oder Arten gleichzeitig suchen (Familien oder auch Artennamen).

Bei der Suche wird nach dem Suchbegriff in allen Datenbankfeldern gesucht. So läßt sich z.B. nicht nur nach wissenschaftlichen und deutschen Namen, sondern auch nach Fundorten, einem Datum (Format: 2008/07/16), Artenkennziffern nach Karsholt/Razowski oder dem EDV-Code bei Käfern suchen.
Mit diesen Knöpfen kann die Anzahl der Arten eingeschrängt werden, standardmäßig werden
alle in der Datenbank befindlichen Arten angezeigt. Sie haben folgende Möglichkeiten:

Im linken Bereich:
Keine Eingrenzung, alle Arten anzeigen - Standard, zeigt alle Arten der Datenbank an
Arten die im Bundesgebiet vorkommen - zeigt nur die Arten an, die auf dem Bundesgebiet vorkommen
Arten die im Westerwald vorkommen - begrenzt die Anzeige auf Arten, die im Westerwald vorkommen
Arten die in Westernohe vorkommen - begrenzt die Anzeige auf Arten, die in Westernohe vorkommen

Im rechten Bereich:
Alle Arten der Sammlung - keine Einschränkungen, es werden alle Arten unabhängig vom Status angezeigt
nur die mit Rote Liste-Status - es werden nur Arten angezeigt, die auf der Rote Liste stehen

Die linken und rechten Optionen können auch kombiniert werden.
IP=54.92.128.223
merken!
Besuch-Dat=2017-07-22 Ak-Dat=2017-07-22