Alle Arten  |  Alle Artenvideos  |  Raupenbestimmung  |  Statistik  |  Einstellungen
         Suchen
   Copyright & Impressum  |  Über mich  |  Etwas Topographie  |  Gästebuch  |  E-Mail  |  Links                                              powerd by steinzauber-online.de
     Home  |  Insekten  |  Käfer  |  >Schnellkäfer< Homepage
weiterempfehlen
 
Seite
Bookmarken
 
Änderungsliste            

    Namensausgabe in: >Wissenschaftlich<   Deutsch
    Vorschaubilder:   ausblenden
Elateridae  (Schnellkäfer). Die Familie ist in Mitteleuropa mit ca. 150 Arten vertreten.

Die Familie der Schnellkäfer enthält auf meinen Seiten zur Zeit 4 Arten auf 11 Fotos.
                                                                            Die heimischen Arten dieser Familie sind meist kleiner - bis ca. 20 mm mit einheitlichem Aussehen. Einige wenige haben etwas Metallglanz oder roten Elytren, sonst sind sie meist schwarz, braun oder haben gelbliche Farbtöne. Die Imagines besitzen ein "Sprungvermögen", d.h. Tiere, die auf dem Rücken liegen, können sich in die Luft schnellen und um 180 Grad drehen, wobei ein Knips-Geräusch zu hören ist. Auf der Unterseite der Vorderbrust befindet sich ein nach hinten gerichteter Dorn, der in Ruhe auf dem Rand einer Grube (Mittelbrust) ruht. Liegt das Tier auf dem Rücken, so macht es ein "Hohlkreuz", wobei der Dorn in die Grube gleitet. Dabei werden Schnellkräfte erzeugt. Dieses Sprungvermögen soll gegen Feinde schützen.



  Beispiel: Ampedus sanguineus (LINNAEUS, 1758) - Blutroter Schnellkäfer

Sie können nach mehreren Suchbegriffen oder Arten gleichzeitig suchen (Familien oder auch Artennamen).

Bei der Suche wird nach dem Suchbegriff in allen Datenbankfeldern gesucht. So läßt sich z.B. nicht nur nach wissenschaftlichen und deutschen Namen, sondern auch nach Fundorten, einem Datum (Format: 2008/07/16), Artenkennziffern nach Karsholt/Razowski oder dem EDV-Code bei Käfern suchen.
Mit diesen Knöpfen kann die Anzahl der Arten eingeschrängt werden, standardmäßig werden
alle in der Datenbank befindlichen Arten angezeigt. Sie haben folgende Möglichkeiten:

Im linken Bereich:
Keine Eingrenzung, alle Arten anzeigen - Standard, zeigt alle Arten der Datenbank an
Arten die im Bundesgebiet vorkommen - zeigt nur die Arten an, die auf dem Bundesgebiet vorkommen
Arten die im Westerwald vorkommen - begrenzt die Anzeige auf Arten, die im Westerwald vorkommen
Arten die in Westernohe vorkommen - begrenzt die Anzeige auf Arten, die in Westernohe vorkommen

Im rechten Bereich:
Alle Arten der Sammlung - keine Einschränkungen, es werden alle Arten unabhängig vom Status angezeigt
nur die mit Rote Liste-Status - es werden nur Arten angezeigt, die auf der Rote Liste stehen

Die linken und rechten Optionen können auch kombiniert werden.
IP=54.198.200.157
merken!
Besuch-Dat=2017-06-26 Ak-Dat=2017-06-26