Alle Arten  |  Alle Artenvideos  |  Raupenbestimmung  |  Statistik  |  Einstellungen
         Suchen
   Copyright & Impressum  |  Über mich  |  Etwas Topographie  |  Gästebuch  |  E-Mail  |  Links                                              powerd by steinzauber-online.de
     Home  |  Insekten  |  Schmetterlinge  |  >Gespinst- und Knospenmotten< Homepage
weiterempfehlen
 
Seite
Bookmarken
 
Änderungsliste            

    Namensausgabe in:   Wissenschaftlich   >Deutsch<
    Vorschaubilder:   ausblenden


Familie Gespinst- und Knospenmotten  (Yponomeutidae)
Unterfamilie Yponomeutinae
    
01347 Traubenkirschen-Gespinstmotte (Yponomeuta evonymella)
    
01348 Pflaumen-Gespinstmotte (Yponomeuta padella)
    
01349 Apfel-Gespinstmotte (Yponomeuta malinellus)

Unterfamilie Argyresthiinae
    
01458 Apfelblüten-Motte (Argyresthia curvella)

 Rote Liste-Status:
 z.Z. Nicht gefährdet im Bund
 z.Z. Nicht gefährdet in RLP
 z.Z. Nicht gefährdet in NRW
 z.Z. Nicht gefährdet in HE
 Legende

 Diese Art nachgewiesen:
 In Deutschland: Ja
 Im Hohen Westerwald: Ja
 Gemarkung Westernohe: Ja
 Art-ID: 396
K&R: 01348
Yponomeuta padella
(LINNAEUS, 1758)
Pflaumen-Gespinstmotte

Eine überall häufig vorkommende Gespinstmottenart.

                                                                             Media-ID: 1847
2007/06/22,  35745 Herborn/Hörbach, e.l.
Eine sehr kleine Art, den man als Falter nur selten zu Gesicht bekommt.
Man findet ihn in Europa in fast allen Biotopen.


 Media-ID: 1848
2007/06/22,  35745 Herborn/Hörbach, e.l.
Hier die grau überrauchte Form, die man zusammen mit der rein weißen findet. Der Flächenanteil und der Grauton, sowie die Anzahl der Punkte können stark variieren.


 Media-ID: 1849
2007/06/22,  35745 Herborn/Hörbach, e.l.
Bei dieser Art besteht eine Verwechsungsmöglichkeit mit anderen, sehr ähnlichen Gespinnstmottenarten. Die Artunterscheidung ist leichter beim Raupenfund.


 Media-ID: 1850
2007/06/06,  35745 Herborn/Hörbach, am Rand einer Weide auf Schlehe
Hier die Raupe der Pflaumen-Gespinstmotte. Die Art überwintert im Ei, man findet die Raupen von Mai bis Juni. Die Raupen aller Gespinnstmotten leben wie der Name schon sagt gemeinschaftlich in einem Gespinnst, in dem sie sich auch verpuppen und später schlüpfen.


 Media-ID: 1851
2007/06/06,  35745 Herborn/Hörbach, am Rand einer Weide auf Schlehe
Durch die Futterpflanze ist eine Artunterscheidung leichter, obwohl es hier auch einige Überschneidungen gibt. Im groben kann man sagen, dass Raupen an Schlehe und Weisdorn zur Pflaumen-Gespinstmotte zählen. Bei der Traubenkirsche ist es die Traubenkirschen-Gespinstmotte
(Yponomeuta evonymella), bei Raupen an Pfaffenhütchen ist es vermutlich die Pfaffenhütchen-Gespinstmotte (Yponomeuta cagnagella). Einige weitere Arten bedürfen einer Genitaluntersuchung zur Bestimmung.


Sie können nach mehreren Suchbegriffen oder Arten gleichzeitig suchen (Familien oder auch Artennamen).

Bei der Suche wird nach dem Suchbegriff in allen Datenbankfeldern gesucht. So läßt sich z.B. nicht nur nach wissenschaftlichen und deutschen Namen, sondern auch nach Fundorten, einem Datum (Format: 2008/07/16), Artenkennziffern nach Karsholt/Razowski oder dem EDV-Code bei Käfern suchen.
Mit diesen Knöpfen kann die Anzahl der Arten eingeschrängt werden, standardmäßig werden
alle in der Datenbank befindlichen Arten angezeigt. Sie haben folgende Möglichkeiten:

Im linken Bereich:
Keine Eingrenzung, alle Arten anzeigen - Standard, zeigt alle Arten der Datenbank an
Arten die im Bundesgebiet vorkommen - zeigt nur die Arten an, die auf dem Bundesgebiet vorkommen
Arten die im Westerwald vorkommen - begrenzt die Anzeige auf Arten, die im Westerwald vorkommen
Arten die in Westernohe vorkommen - begrenzt die Anzeige auf Arten, die in Westernohe vorkommen

Im rechten Bereich:
Alle Arten der Sammlung - keine Einschränkungen, es werden alle Arten unabhängig vom Status angezeigt
nur die mit Rote Liste-Status - es werden nur Arten angezeigt, die auf der Rote Liste stehen

Die linken und rechten Optionen können auch kombiniert werden.
IP=54.162.105.241
merken!
Besuch-Dat=2017-10-22 Ak-Dat=2017-10-22